...keine langen Umwege mehr vom Druck über Letter-Shops, bis zum Kunden!

Bei uns erhalten Sie nicht nur Drucksachen wie Anschreiben, Postkarten, Kuverts, Kataloge, etc. in bester Qualität sondern auch alle Dienstleistungen im Anschluss um diese in den Versand zu bringen. Keine unnötigen Transporte mehr vom Drucker zum Weiterverarbeiter und zur Post. Bei uns bleiben Ihre vertraulichen Adressen in einem Haus und werden von unserem Fahrer vertrauensvoll bei der Post eingeliefert.

Planen Sie eine Aussendung oder möchten Sie Ihren aktuellen Postlauf optimieren?
Sprechen Sie uns an! Nutzen Sie unser Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt an unseren Fachberater, Herrn Rißmann 05052/9125-12.

Personalisierte Drucksachen

Egal ob eine einfache Anschrift, erweiterte Anreden oder variable Texte und Bilder. Wir drucken Ihre persönlichen Botschaften auf Ihre Drucksachen. Je nach Auflage, Farbe und Papier im Laser oder Tintenverfahren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie 10 oder 100.000 personalisierte Drucke benötigen.

Freimachung und Portoaufbereitung

Die schönste Drucksache nützt nichts, wenn Sie nicht zum Kunden kommt. Doch dafür ist es notwendig, Sie zu frankieren bzw. frei zu machen. Um diesen Prozess zu vereinfachen und auch große Mengen schnell bearbeiten zu können, setzen wir auf diverse Softwareverfahren. Neben der Dialogpost (vormals Infopost) für unregemäßige Sendungen ab 500 Stück mit werblichem Inhalt und ab 4.000 Stück mit jeglichem Inhalt (außer Rechnungen, Mahnungen, ...), unterstützen wir mit der DV-Freimachung eine weitere Variante für Großversender. Diese ist speziell für Versender mit einem regelmäßigen Aufkommen von je mind. 4.000 Stück an herkömmlichen Postsachen gedacht. Dies eignet sich besonders für Unternehmen mit einem großen Kundenstamm und regelmäßigen Aussendungen als Brief.

Weiterverarbeitung und Auslieferung

Sind Ihre Drucksachen personalisiert und mit der nötigen Freimachung versehen, ist der Ablauf aber längst nicht zu Ende. Neben üblichen Weiterverarbeitungen wie etwa dem Kuvertieren, sind wir auch auf das Sortieren von Posteinlieferungen spezialisiert. Je nach Auflage und Art der Poststücke kann eine besondere Sortierung nach Postleitzahl und Zonen in spezielle Postbehälter und getrennt auf Paletten deutliche Rabatte auf das Porto erwirtschaften oder gar von der Post vorgeschrieben sein. Für all diese Prozesse verfügen wir sowohl über das nötige Know How, die Maschinen und das Material.

Aus Infopost wird Dialogpost

Die Infopost bzw. nun Dialogpost ist eine Versandart von Briefen und Postkarten die Inhaltlich für Werbung und Bekanntmachungen gedacht ist. Hierfür gelten bei Einhaltung gewisser Kriterien deutlich günstigere Portopreise. Die Dialogpost wird daher häufig von Unternehmen für Rabattaktionen und ähnliches verwendet.

Die Deutsche Post hat zum Jahresbeginn 2016 das Produkt Infopost in die Dialogpost gewandelt. Mit diesem Schritt wollte man das sehr komplexe Produkt Infopost vereinfachen und die häufig nur von absoluten Fachkräften verstandenen Vorgaben klarer zusammenfassen. Doch die Anpassung der Versandart und all ihrer Vorgaben hat nicht nur Vereinfachungen, sondern auch klare und strengere Vorgaben bei der Gestaltung und Einlieferung/Aufbereitung mitgebracht.

... das ändert sich für Sie:

Die Sendungsformate werden auf lediglich zwei in Standard und Groß herabgestuft. Das hat eine Vereinfachung bei der Preisgestaltung zur Folge. Aus vormals über 2.000 möglichen Preiskombinationen beim Porto werden nun 7! Voraussetzung für alle Sendungen ist in Zukunft aber die sog. „Automationsfähigkeit“. Diese beschreibt ganz genau, wie die Sendungen gestaltet sein müssen. Dies bezieht sich nicht nur auf die Anschriften und Absenderzeile, sondern auf das gesamte Produkt! Andernfalls werden 5 Cent Aufschlag pro Sendung fällig.

Die Post macht mit der Unterscheidung zwischen "werblichen Inhalten" und "nicht werblichen Inhalten" endlich den Weg für verschiedene Aufschriften (bspw. Rabatte/Rabattcodes) und Motive (bspw. bei unterschiedlichen Nierlassungen) innerhalb einer Aussendung frei. Dabei ist klar geregelt, dass "werbliche Inhalte" wie bspw. Bonusprogramme, Rabattmitteilungen, usw. nicht inhaltsgleich und "nicht werbliche Inhalte" wie bspw. Änderungen der AGB, Jahresberichte, Kataloge/Preilisten, etc. inhaltsgleich sein müssen. Eine besondere Ausnahme betreffen Sendungen auf denen kundenspezifische Rabatte und Gutschriften in Form von Euro ausgewiesen sind.

Die Laufzeiten einer Aussendung ändern sich dahingehend, dass eine eingelieferte Sendung immer in der Folgewoche ausgeliefert wird. Einlieferungen sind grundsätzliche Di-Fr möglich und werden in der folgenden Woche Di-Fr ausgeliefert. Montags keine Einlieferung von Dialogpost!

Eine genaue Übersicht über alle Änderungen und Neuerungen, im Anhang an diese Seite in der Datei "Präsentation über die Änderungen von Info- zu Dialogpost"!

Wie bereiten Sie Ihre Daten vor ?

Damit Ihre Sendungen auch tatsächlich „Automationsfähig“ sind, gibt es von der Post genaue Vorgaben zur Gestaltung. Wir haben diese als Broschüre zum Download bereit gestellt und beraten Sie gerne bereits im Rahmen einer Anfrage zur Gestaltung Ihre Poststücke!